Altsüdarabische Inschrift (Sabäisch) Iryānī 69 aus Marib (Jemen) — Maʾrib (ʿArš Balqīs, Tempel von Barʾān) — Aus der Regierungszeit des sabäischen Königs ʾIlšraḥ Yaḥḍub und seinem Bruder Yaʾzul Bayn: ca. 240-260 (Altsüdarabisch) — Mekka I — TUK_1559

Muṭahhar al-Iryānī, Raydān (5) 1988, pp. 13-14 (fig. 16); al-Iryānī 1990, pp. 322-348 (Faksimile); François Bron, "Sur une nouvelle inscription historique sabéenne", Studi Epigrafici e Linguistici 10 (1993), pp. 79-83.

TUK-Kategorie: 104 (Altsüdarabische Inschriften)

„How to quote?“ Wenn Sie den angezeigten Datensatz zitieren möchten:
Mohammed Maraqten, Altsüdarabische Inschrift (Sabäisch) Iryānī 69 aus Marib (Jemen) - TUK_1559. In: Texte aus der Umwelt des Korans, hg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Michael Marx, unter Mitarbeit von Sebastian Bitsch, Emmanouela Grypeou, Dirk Hartwig, David Kiltz, Yousef Kouriyhe, Adrian Pirtea, Veronika Roth und Nicolai Sinai. Betaversion: Stand 18.6.2021