al-ʾAʿšā Maimūn b. Qais (vor 570 - nach 625): Altarabisches Gedicht "Wozu klagen?" (mā bukāʾu) — Arabische Halbinsel — Anfang 7. Jh. n. Chr. (Arabisch) — Mekka I — TUK_0180

Rudolf Geyer (Hg. und Übers.), "Zwei Gedichte von al-Aʿšā", Sitzungsberichte der Akademie der Wissenschaften in Wien, Philosophisch-Historische Klasse 149,6 (1905), S. 144; Lisān al-ʿArab, s. v. m-ʿ-n.

TUK-Kategorie: 3 (al-ʾAʿšā Maimūn b. Qias (vor 570 - nach 625))

„How to quote?“ Wenn Sie den angezeigten Datensatz zitieren möchten:
Nicolai Sinai, Altarabisches Gedicht "Wozu klagen?" (mā bukāʾu) - TUK_0180. In: Texte aus der Umwelt des Korans, hg. von der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften durch Michael Marx, mit Beiträgen von Sebastian Bitsch, Vasiliki Chamourgiotaki, Emmanouela Grypeou, Dirk Hartwig, Nestor Kavvadas, David Kiltz, Yousef Kouriyhe, Mohammed Maraqten, Adrian Pirtea, Veronika Roth, Johanna Schubert und Nicolai Sinai. Betaversion: Stand 24.7.2021