Häufige Fragen

Is there an English version of this website?
There is only a German version at the moment.
Was ist das Projekt Corpus Coranicum?
Zum Projekt Corpus Coranicum und zu seinen einzelnen Modulen finden Sie hier Informationen.
Was bietet diese Onlinepublikation?
Diese Publikation bietet die Ergebnisse der einzelnen Arbeitsmodule des Projekts Corpus Coranicum. Sie beinhaltet erstens eine Dokumentation des Korantextes in seiner handschriftlichen und mündlichen Überlieferungsgestalt, zweitens eine umfassende Datenbank von jüdischen, christlichen, altarabischen und anderen Texten zu einzelnen Koranstellen aus der Umwelt des Korans (TUK) und drittens einen ausführlichen chronologisch - literaturwissenschaftlichen Kommentar.
Wo kann ich generelle Informationen über die Projektmodule finden?
Allgemeine Informationen über die einzelnen Projektmodule entnehmen Sie bitte dem Textfeld, das sich beim Anklicken des Buttons „Übersicht – Einleitung – Register“ (rechts oben innerhalb der Registerkarte des jeweiligen Moduls) öffnet. Dort finden Sie Informationen zum Stand der Bearbeitung in Form eines Überblicks, eine allgemeine Einleitung in das jeweilige Modul und ggf. weitere Informationen.
Was ist eine Betaversion?
Diese komplexe, teilweise dynamisch generierte Webseite befindet sich derzeit noch in einer Testphase. Einzelne technische Probleme sind noch nicht behoben. Fehler können unter Umständen auftreten. Deswegen ist diese Webseite als Betaversion gekennzeichnet.
Welche technischen Voraussetzungen sind nötig, um die Webseite benutzen zu können?
Es werden ein Web 2.0 –fähiger Browser (etwa Firefox, Safari, Internet Explorer, Opera), Sonderzeichen (nicht-ASCII) und nichtlateinische Schriften benötigt. Je nach persönlichen Browsereinstellungen kann es leider dennoch zu Darstellungsschwierigkeiten kommen. Für die korrekte Darstellung der nichtlateinischen Zeichen und Schriften ist es nötig, den Font „Coranica“ zu installieren.
Warum wird der arabische Text nicht richtig angezeigt?
Für die korrekte Darstellung der nichtlateinischen Zeichen und Schriften ist es nötig, den Font „Coranica“ zu installieren.
Warum gibt es zu einem Vers nicht in allen Modulen Daten?
Die verschiedenen Projektmodule bearbeiten nicht zeitgleich dieselben Suren und Verse. Diese asynchrone Arbeitsweise war für die erste Bearbeitungsphase angesichts der Erfordernisse der verschiedenen Module das praktikabelste Vorgehen. In Zukunft wird eine Synchronisierung der Bearbeitungsschwerpunkte angestrebt.
Gibt es eine Suchfunktion?
Bis jetzt gibt es noch keine allgemeine Suchfunktion.
Kann ich eine Druckansicht von den Daten erstellen, die ich abgerufen habe?
Es ist möglich, eine Druckansicht von abgerufenen Daten zu erstellen. Klicken Sie dazu auf das Druckersymbol auf der rechten Seite der jeweiligen Registerkarte.
Gibt es eine Benachrichtigungsfunktion, falls auf der Seite Änderungen vorgenommen werden?
Derzeit steht diese Möglichkeit noch nicht zur Verfügung.
Warum ist die Übersetzung, die man in der Navigation sieht (= Paret), eine andere als die im Kommentar (= Sinai)?
Im Zuge der Kommentierung des Korantextes wird eine projekteigene Übersetzung angefertigt, die die Ergebnisse der Projektarbeit integriert. Da diese Übersetzung jedoch erst mit der Kommentierung der letzten Suren abgeschlossen sein wird, kann sie vorerst noch nicht für alle Suren im entsprechenden Feld der Navigation angezeigt werden. Um das Auffinden und den Abgleich von Koranstellen dennoch zu ermöglichen, wird übergangsweise die Koranübersetzung von Rudi Paret (1979) zur Verfügung gestellt.
Wer ist verantwortlich für diese Webseite?
Für die Inhalte dieser Webseite zeigen sich die Mitarbeiter des Projekts Corpus Coranicum verantwortlich. In den einzelnen Modulen werden Verfasser von Anmerkungen, Kommentaren oder Übersetzungen namentlich genannt.
An wen richtet sich diese Webseite?
Diese Webseite richtet sich an alle an der Koranforschung Interessierten. Laien ebenso wie Wissenschaftler sind eingeladen, die hier präsentierten Ergebnisse des akademischen Forschungsvorhabens Corpus Coranicum zu erkunden.
An wen kann ich mich bei Fragen wenden?
Bei Fragen und Problemen wenden Sie sich bitte an folgende E-Mail-Adresse: corpuscoranicum@bbaw.de. Wir werden versuchen, Ihre E-Mail so schnell wie möglich zu beantworten. Allerdings kann es in Abhängigkeit vom E-Mail-Aufkommen zu etwas längeren Bearbeitungszeiten kommen. Wir bitten Sie um Ihr Verständnis.
Wie zitiere ich Informationen von dieser Webseite?
Herausgeber, Verfasser, Bearbeiter oder Übersetzer sind bei allen Daten jeweils aufgeführt und sollten neben der Angabe der vollständigen Webadresse mit angegeben werden. Da es sich bei der Webseite noch um eine Betaversion handelt, sollte jeweils auch das genaue Datum, an dem eine Information abgerufen wurde, mit angeführt werden. Die Publikation ist außerdem mit dem kostenfreien Literaturverwaltungsprogramm Zotero verbunden, das die bibliographischen Angaben extrahiert und abspeichert.